Datenschutz

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Deshalb informieren wir Sie hier über wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir nutzen keine sogenannten Cookies, daher speichern wir weder den Namen Ihres Internet Service Providers, noch die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, oder den Namen der angeforderten Datei.
Genauso wenig greifen wir auf Tools wie Google Analytics zurück. Wir verzichten auch auf die Verknüpfung mit sozialen

Der Umgang sowie die Nutzung sowie Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen spezielle Informationen zukommen zu lassen.

Zu diesem Zweck kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an andere Unternehmen oder externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergeben. Sollten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister und / oder verbundene Unternehmen weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls an die in Deutschland geltenden Bestimmungen zum Datenschutz gebunden.

Widerspruch

Der Nutzung und Verarbeitung der Daten kann jederzeit durch formlose Mitteilung an uns widersprochen werden

ENTEX GmbH
Obere Zeiselbergstr. 12
73525 Schwäbisch Gmünd

oder per E-Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Rechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für den Datenschutz.

 

Nutzung, Weitergabe ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nach den geltenden Vorschriften zum Datenschutz. Ihre Daten werden weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarktet.

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei uns nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gemäß gesetzlicher Vorgaben und Vorschriften für die jeweilige Aufgabenerfüllung (z.B. Buchführung oder zu erfüllenden Aufgaben, wie Dokumentationspflichten) erforderlich ist.

 

Externe Links

Bisher enthält unser Webauftritt keine sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Dies können wir jedoch nicht für die Zukunft ausschließen. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernt.

Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf der Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht.